Amigurumi häkeln

Amigurumi BB-8 frei häkeln Muster

Mit der kürzlicherschienenen Veröffentlichung von ‚Star Wars: Die letzten Jedi‘ konnte ich nicht widerstehen, den Anlass zu markieren, indem ich (noch) ein neues Projekt startete; BB-8, unser tapferer kleiner Droiden-Kumpel! Ich habe den Film noch nicht gesehen (keine Spoiler!), aber ich juckt es zu gehen, da jeder, von dem ich gehört habe, sagte, es war absolut genial.

Obwohl es viele wunderbare Amigurumi BB-8 Muster gibt, sind die meisten von ihnen für kleine Kawaii-Versionen oder größere 3-D-Versionen. Was ich im Sinn hatte, war etwas Ähnliches wie meine anderen Ragdoll-Muster, die Sie leicht zu Ihrem Dekor in Bezug auf ein Wurfkissen, einen Kuscheltier, etwas an einer Wand als Wandbehang hängen, sie bekommen die Idee! Also, während eine flache BB-8 ein wenig scheinen mag… gegen-intuitiv, gibt es viele Möglichkeiten, dieses Muster zu nutzen! Vielleicht könnte der super Mutige unter euch sogar das Muster verwenden, um es in einen gehäkelten Pullover für einen benutzerdefinierten Star Wars Swag zu integrieren! Obwohl das fertige Produkt 2D ist, gibt die Farbarbeit die Illusion, dass er in der Tat rund und 3D ist. Es ist ziemlich ordentlich (wenn ich das sage)!

Mein erster Entwurf des Musters hatte BB-8 in einem Stück aufgearbeitet, so dass es nur zwei Platten gab; vorne und hinten. Aber nachdem ich das erste Panel beendet hatte, war ich nicht ganz zufrieden. Ich hatte das Gefühl, dass es eine spürbarere Differenzierung zwischen seinem Körper und seinem Kopf (Kuppel?) geben sollte, also habe ich ihn gefritiert und ein bisschen anders gezeichnet. In der endgültigen Version beschloss ich, seinen Kopf und Körper als zwei getrennte Stücke zu machen. Dies bedeutet, dass die Anzahl der Körperteile auf vier erhöht wurde (plus vier für die Antennen). Es bedeutet auch, dass das Muster ist ein wenig mehr zappelig zusammen, aber ich denke, es lohnt sich.

Klicken Sie hier für Muster

0 Comments
Share

admin

Reply your comment

Your email address will not be published. Required fields are marked*