Amigurumi Halloween Zombie Häkeln PDF Kostenlos

Amigurumi Halloween Zombie Häkeln PDF Kostenlos (2)

Hallo zusammen, heute habe ich das Baby-Zombie-Amigurumi-Muster für euch geteilt. Sie können für die Feier von Halloween eine wunderschöne Amigurumi-Häkelpuppe für Ihre Lieben und Kinder vorbereiten. Es werden zwei grundlegende Garnfarben verwendet. Sie können die Farbe des grünen und schwarzen Kabels nach Belieben ändern. Kleine Details werden mit rotem Faden gehäkelt.

Wir werden die Beine und den Körperteil des kostenlosen Amigurumi-Häkelpuppenmusters zusammenhäkeln. Nachdem wir seine Arme und seinen Kopf fertiggestellt haben, ist unsere Schritt-für-Schritt-Amigurumi-Häkelpuppe fertig. Du kannst die Amigurumi-Puppe für Halloween nach Belieben dekorieren. Der Zombie an der Oberfläche erreicht bei den genannten Materialien eine Größe von bis zu 15 cm.

Entworfen und Foto von @bumbee_crochet

Materialien:
Steingewaschenes Scheepjes-Garn
Kreatives Baumwollgarn von Rico Design
Hakengröße: 3,0 mm
12 mm Sicherheitsaugen
Schwarzer und rosafarbener Stickfaden
Gobelinnadel
Schere
Maschenmarkierer
Fiberfill-Füllung

Abkürzungen
(MR) (mc) Magischer Ring
(Lm) (ch) Luftmasche
(Km) (slst) (Kettm) Kettmasche
(fM) (sc) feste Masche
(Hstb) (hdc) halbes Stäbchen
(Stb) (dc) Stäbchen
(Dstb) (tr) doppeltes Stäbchen Doppelstäbchen
(m) (st) Masche
(zun) (inc) Zunehmen
(Abn) (dec) Abnehmen
(BLO) Nur hinteres Maschenglied
(FLO) Nur vorderes Maschenglied
(fo / bo) Faden abschneiden / losen
(3er-Stb / 3fach-Stb) (dtr), Dreifachstäbchen
(H-Stb) (htr) Fußschlingenanschlag mit halben Stäbchen
(WLm) (tch) Wendeluftmasche

Kopf
Mit grüner Farbe:
R 1: 6 fM in MR (6)
R 2: (zun)*6 (12)
R 3: (1 fM, zun)*6 (18)
R 4: (2 fM, zun)*6 (24)
R 5: (3 fM, zun)*6 (30)
R 6: (4 fM, zun)*6 (36)
R 7: (5 fM, zun)*6 (42)
R 8: (6 fM, zun)*6 (48)
R 9-17: 48 fM (9 Reihen)
R 18: (6 fM, Abn)*6 (42)
R 19: (5 fM, Abn)*6 (36)
R 20: (4 fM, Abn)*6 (30)
R 21: (3 fM, Abn)*6 (24)
F.o.. Lassen Sie einen langen Schwanz zum Nähen übrig.

Platzieren Sie das Sicherheitsauge zwischen R 13 und R 14. Sticken Sie das zweite Auge im Abstand von ca. 7 fM.
Den Schnitt am Kopf und am Mund mit einem schwarzen Faden aufsticken.
Wenn Sie möchten, können Sie die Wangen auch mit einem rosafarbenen Garn besticken.

Beine und Körper (aus einem Stück)

Beine (machen Sie 2)
Mit grüner Farbe:
R 1: 6 fM in MR (6)
R 2: (zun)*6 (12)
R 3-4: 12 fM (2 Reihen)
Wechseln Sie zur schwarzen Farbe:
R 5-8: 12 fM (4 Reihen)
F.o. und den Faden am ersten Bein abschneiden.

Machen Sie auf die gleiche Weise ein weiteres Bein. Schneiden Sie den Faden beim zweiten Bein nicht ab, sondern häkeln Sie weiter.

Körper
Ab dem zweiten Bein: 3 Lm, mit dem ersten Bein verbinden.
R 9: 12 feste Maschen auf dem 1. Bein, 3 feste Maschen in 3 Luftmaschen, 12 feste Maschen auf dem 2. Bein, 3 feste Maschen in 3 Luftmaschen (gegenüberliegende Seite) (30)
R 10: (4 fM, zun)*6 (36)
R 11-15: 36 fM (5 Reihen)
Wechseln Sie zur grünen Farbe:
R 16: 36 fM
R 17: (10 fM, Abn)*3 (33)
R 18-19: 33 fM (2 Reihen)
R 20: (9 fM, Abn)*3 (30)
R 21: 30 fM
R 22: (8 fM, Abn)*3 (27)
R 23-24: 27 fM (2 Reihen)
R 25: (7 fM, Abn)*3 (24)
R 26-27: 24 fM (2 Reihen)
F.o.. Lassen Sie einen langen Schwanz zum Nähen übrig.

Zunge
Mit roter Farbe:
Machen Sie 3 Lm.
R 1: Ab der 2. Lm ab der Nadel: 2 Kettm
F.o.. Lassen Sie einen langen Schwanz zum Nähen übrig.

Arme (machen Sie 2)
Mit grüner Farbe:
R 1: 6 fM in MR (6)
R 2: (1 fM, zun)*3 (9)
R 3-9: 9 fM (7 Reihen)
Falten Sie die Kanten zusammen und häkeln Sie sie mit 4 festen Maschen fest.
F.o.. Lassen Sie einen langen Schwanz zum Nähen übrig.

Binden
Mit roter Farbe:
Machen Sie 2 Lm.
R 1: Ab der 2. Luftmasche ab der Nadel: zunehmen, 1 Wendeluftmasche
R 2: 2 zun, 1 Wendeluftmasche
R 3-4: 4 fM, 1 Wendeluftmasche
R 5: 1 fM, Abn, 1 fM, 1 Wendeluftmasche
R 6-7: 3 fM, 1 Wendeluftmasche
R 8: 1 fM, Abn, 1 Wendeluftmasche
R 9: 2 fM, 1 Wendeluftmasche
R 10: 2 fM
Drehen Sie Ihre Arbeit um 90 Grad und machen Sie eine Kettmasche in jede Reihe, die auf der linken Seite und dann auf der rechten Seite der Krawatte endet.
F.o.. Lassen Sie einen langen Schwanz zum Nähen übrig.

Montage
Nähen Sie die Zunge an den Kopf.
Den Kopf an den Körper nähen.
Nähen Sie die Arme zwischen R 25 und R 22 an den Körper.
Sticken Sie den Schnitt mit dem schwarzen Faden auf den Körper.
Sticken Sie den kaputten Teil der Hose mit dem grünen Garn, das Sie für den Körper verwendet haben.
Befestigen Sie ein paar grüne Garnabschnitte für die Haare oben am Kopf.
Auf der Rückseite befestigen oder die Krawatte annähen.

download

Schreibe einen Kommentar