Fuchs Fiona Amigurumi Anleitung Kostenlos PDF

Fuchs Fiona Amigurumi Anleitung Kostenlos PDF (7)

Hallo Freunde. Heute werde ich ein erstaunliches Fuchs Amigurumi Häkeln  Anleitung teilen. Es ist ein wirklich großes und ziemlich gut gestaltetes Häkeln fuchs Anleitung. Haben Sie keine Angst, dass der Fuchs-Amigurumi groß ist. Es ist ein sehr einfaches Anleitung, wenn man es als Ganzes betrachtet, aber es ist ein Amigurumi Anleitung, das ich Anfängern nicht empfehlen kann. Obwohl der gehäkelte Fuchs ein ziemlich normales Aussehen hat, fällt er durch seine Größe auf.

Auf diese Weise nimmt das Finden und Herstellen großer Puppen Amigurumi Anleitung viel Zeit in Anspruch. Ich kann das akzeptieren. Tierische Amigurumis sind jedoch normalerweise groß. In letzter Zeit werden häufig Amigurumi Anleitung wie gehäkelte Schlüsselanhänger entworfen. Wenn Sie möchten, können Sie sich auch andere Amigurumi Anleitung ansehen. Jetzt häkeln wir das Fuchs-Amigurumi Schritt für Schritt.

Designer: emmas.handcraft

Der große Fuchs ist ca. 25 cm groß und aus Scheepjes Stone Washed XL gefertigt. Ich habe Sicherheitsaugen 12 mm für den großen Fuchs und 4,5 mm Häkelnadel verwendet.
Der kleine Fuchs ist etwa 15 cm groß und aus Scheepjes Catona hergestellt. Ich habe Sicherheitsaugen 10 mm für den kleinen Fuchs und 2,5 mm Häkelnadel verwendet.

Materialien
Garn nach Wahl – ich verwende orange,
Braun und weiß.
Häkelnadel passend zum Garn
Garnnadel
1 Paar Sicherheitsaugen.
Füllwatte.
Schwarzes Baumwollgarn zum Sticken.
Schere.
Maschenmarkierer.

Abkürzungen
(MR) (mc) Magischer Ring
(Lm) (ch) Luftmasche
(Km) (slst) (Kettm) Kettmasche
(fM) (sc) feste Masche
(Hstb) (hdc) halbes Stäbchen
(Stb) (dc) Stäbchen
(Dstb) (tr) doppeltes Stäbchen Doppelstäbchen
(m) (st) Masche
(zun) (inc) Zunehmen
(Abn) (dec) Abnehmen
(BLO) Nur hinteres Maschenglied
(FLO) Nur vorderes Maschenglied
(fo / bo) Faden abschneiden / losen
(3er-Stb / 3fach-Stb) (dtr), Dreifachstäbchen
(H-Stb) (htr) Fußschlingenanschlag mit halben Stäbchen
(WLm) (tch) Wendeluftmasche

Kopf
mit orangefarbenem Garn
R1: Machen Sie einen magischen Ring, machen Sie 6 fM in den Ring und ziehen Sie zusammen(6)
R2: 1 zun in jede M der Runde (12)
R3: *1 fM, 1 zun* wiederholen (18)
R4: *2 fM, 1 zun* wiederholen (24)
R5: *3 fM, 1 zun* wiederholen (30)
R6: *4 fM, 1 zun* wiederholen (36)
R7: *5 fM, 1 zun* wiederholen (42)
R8: *6 fM, 1 zun* wiederholen (48)
R9-R16: fM jede M der Runde (48)
R17: *6 fM, 1 Abn* wiederholen (42)
R18: *5 fM, 1 Abn* wiederholen (36)
R19: *4 fM, 1 Abn* wiederholen (30)
R20: *3 fM, 1 Abn* wiederholen (24)
R21: *2 fM, 1 Abn* wiederholen (18)
Platzieren Sie Sicherheitsaugen zwischen R14 und R15, mit 7 fM auseinander. Auch hier den Kopf ausstopfen.
R22: *1 fM, 1 Abn* wiederholen (12)
F.o. und lassen Sie einen Garnschwanz zum Nähen.

Schnauze
mit weißem Garn
R1: Machen Sie einen magischen Ring, machen Sie 6 fM in den Ring und ziehen Sie zusammen (6)
R2: 1 zun in jede M der Runde (12)
R3: *1 fM, 1 zun* wiederholen (18)
R4-R5: fM jede M der Runde (18)
F.o. und lassen Sie einen Garnschwanz zum Nähen. Die Nase stopfen und zwischen den Augen an den Kopf nähen, sowie R14 und R20.

Nase
mit braunem Garn
R1: Machen Sie einen magischen Ring, machen Sie 5 fM in den Ring und ziehen Sie zusammen (5)
F.o. und Fadenende zum Nähen lassen. Nähen Sie die Nase auf die Mitte der Schnauze.
Augenbrauen sticken und die Knoten im Inneren des Kopfes machen.

Ohren x2
mit braunem, orangefarbenem und weißem Garn.
Beginnen Sie mit braunem Garn.
R1: Machen Sie einen magischen Ring, machen Sie 4 fM in den Ring und ziehen Sie zusammen (4)
R2: *1 fM, 1 zun* wiederholen (6)
Zu orangefarbenem Garn wechseln.
R3: fM jede M der Runde (6)
R4: *2 fM, 1 zun* wiederholen (8)
R5: *3 fM, 1 zun* wiederholen (10)
R6: *4 fM, 1 zun* wiederholen (12)
R7: *5 fM, 1 zun* wiederholen (14)
R8: *6 fM, 1 zun* wiederholen (16)
R9: fM jede M der Runde (16)
F.o. und lassen Sie einen Garnschwanz zum Nähen. Stickerei mit weißem Garn, auf und ab in der Mitte des Ohrs. Nähen Sie die Ohren auf den Kopf, zwischen R5-R12, etwa 3 M von den Augenbrauen entfernt.

Arme x2
mit braunem und orangefarbenem Garn
Beginnen Sie mit braunem Garn.
R1: Machen Sie einen magischen Ring, machen Sie 6 fM in den Ring und ziehen Sie zusammen (6)
R2: *1 fM, 1 zun* wiederholen (9)
R3: *2 fM, 1 zun* wiederholen (12)
R4-R6: fM jede M der Runde (12)
R7: *2 fM, 1 Abn* wiederholen (9)
R8: fM jede M der Runde (9)
Ändern Sie die Farbe in Orange.
R9-19: fM jede M der Runde (9)
Stopfe den Arm aus. Falten Sie den Arm flach zusammen und machen Sie 4 fM durch beide Schichten. Fo. und lassen Sie einen Garnschwanz zum Nähen.

Beine und Körper
mit braunem, orangefarbenem und weißem Garn.
Beginnen Sie mit braunem Garn.
R1. Machen Sie einen magischen Ring, machen Sie 6 fM in den Ring und ziehen Sie zusammen(6)
R2. 1 zun in jede M der Runde (12)
R3. *1 fM, 1 zun* wiederholen (18)
R4-R6: fM jede M der Runde (18)
R7: *1 fM, 1 Abn* wiederholen (12)
R8-R9: fM jede M der Runde (12)
Change colour to orange.
R10-R14: fM jede M der Runde (12)
R15: *1 fM, 1 zun* wiederholen (18)
F.o. ersten Bein und lassen Sie einen kleinen Fadenschwanz. Wenn Sie Ihr zweites Bein machen, tun Sie nicht

F.o.!
Wenn Sie Ihr zweites Bein haben: 2 Lm und mit 1 fM an das erste Bein anhängen, zählt dieses erste fM als eines der 40 in R16. Dann weiter auf R16.
R16: fM jede M der Runde (40)
R17: 18 fM, 2 zun, 18 fM, 2 zun (44)
R18-21: fM jede M der Runde (44)
Füllen Sie die Beine.
R22: 8 fM, 1 Abn, 24 fM, 1 Abn, 8 fM (42)
R23: fM jede M der Runde (42)
R24: *4 fM, 1 Abn* wiederholen (35)
R25-27: fM jede M der Runde (35)
R28: *3 fM, 1 Abn* wiederholen (28)
R29-31: fM jede M der Runde (28)
R32: *2 fM, 1 Abn* wiederholen (21)
R33: fM jede M der Runde (21)
Füllen Sie den Körper
R34: *1 fM, 1 Abn) wiederholen (14)
F.o. und lassen Sie einen Garnschwanz zum Nähen.

Schwanz
mit weißem, braunem und orangefarbenem Garn
Beginnen Sie mit weißem Garn.
R1: Machen Sie einen magischen Ring, machen Sie 4 fM in den Ring und ziehen Sie zusammen (4)
R2: *1 fM, 1 zun* wiederholen (6)
R3-R4: fM jede M der Runde (6)
Change colour to brown
R5: 1 zun in jede M der Runde (12)
Change colour to orange
R6-R7: fM jede M der Runde (12)
R8: *1 fM, 1 zun* wiederholen (18)
R9-R11: fM jede M der Runde (18)
R12: *1 fM, 1 Abn* wiederholen (12)
R13: 1 Abn in allen M der Runde (6)
F.o. und Fadenende zum Nähen lassen.

Montage
Körper und Kopf zusammennähen. Nachdem Sie den Kopf an den Körper genäht haben, sticken Sie mit weißem Garn auf und ab in der Mitte des Vorderkörpers. Nähen Sie die Arme direkt unter dem Kopf an den Körper.
Nähen Sie den Schwanz auf den Rücken des Fuchses, etwa 5 Reihen nach oben, wo die Beine zusammengefügt wurden.

download

Schreibe einen Kommentar