Schmetterling Amigurumi Häkeln PDF Anleitung Kostenlos

Schmetterling Amigurumi Häkeln PDF Anleitung Kostenlos (2)

Hallo ihr Lieben. Möchten Sie einen niedlichen Amigurumi-Schmetterling machen? Es sieht auch sehr schön aus. Es gibt ein paar Flecken auf dem Schmetterling, den Sie auf dem Bild sehen. Zunächst einmal ist dieses Amigurumi mit sehr weichen Linien gestaltet. Auf diese Weise können Sie dieses Amigurumi als Schlüsselanhänger verwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist eine kleine Schlaufe, um den Schlüsselring zu befestigen. Apropos andere Teile, seine Flügel sehen sehr süß aus. Die Tatsache, dass es in verschiedenen Farben hergestellt wurde, ließ es noch süßer aussehen. Jetzt, wenn Sie bereit sind, fangen wir an.

Designer: mes.mignonneries

Materialien
Baumwoll-Ricorumi: Hellblau (033), Mittelblau (032), Marineblau (035), Gelb (063)
Häkelspitze: 3 mm
6mm Sicherheitsaugen.
Je nach Haken-/Garngröße müssen Sie möglicherweise kleinere/größere Ösen verwenden.
Garnnadel
Schwarzes Stickgarn Fiberrfill
Füllwatte zum Füllen
Schere
Die Größe mit den oben genannten Materialien beträgt ca. 9 cm

Abkürzungen
(MR) (mc) Magischer Ring
(Lm) (ch) Luftmasche
(Km) (slst) (Kettm) Kettmasche
(fM) (sc) feste Masche
(Hstb) (hdc) halbes Stäbchen
(Stb) (dc) Stäbchen
(Dstb) (tr) doppeltes Stäbchen Doppelstäbchen
(m) (st) Masche
(zun) (inc) Zunehmen
(Abn) (dec) Abnehmen
(BLO) Nur hinteres Maschenglied
(FLO) Nur vorderes Maschenglied
(fo / bo) Faden abschneiden / losen
(3er-Stb / 3fach-Stb) (dtr), Dreifachstäbchen
(H-Stb) (htr) Fußschlingenanschlag mit halben Stäbchen
(WLm) (tch) Wendeluftmasche
(dfMz) (sc3tog) drei feste maschen zusammenhäkeln

Kopf & Körper
Sachen, während Sie Ihrer Arbeit nachgehen.
In hellblau.
Rnd 1: MR, 6*fM [6]
Rnd 2 : Inc* [12]
Rnd 3 : (1 fM, zun)* [18]
Rnd 4 : (2 fM, zun)* [24]
Rnd 5 : (3 fM, zun)* [30]
Rnd 6 : (4 fM, zun)* [36]
Rnd 7 – 9: 36 fM [36]
Rnd 10 : (5 fM , zun)* [42]
Rnd 11 – 14 : 42 fM [42]
Setzen Sie die Sicherheitsaugen zwischen Rnd 10 und 11 ein.
Rnd 15 : (5 fM, Abn)* [36]
Rnd 16 : (4 fM, Abn)* [30]
Rnd 17 : (3 fM, Abn)* [24]
Rnd 18 : (2 fM, Abn)* [18]
Rnd 19 : (2 fM, zun)* [24]
Rnd 20 : 24 fM [24]
Rnd 21 : (3 fM, zun)* [30]
Rnd 22 – 24 : 30 fM [30]
Rnd 25 : (4 fM, zun)* [36]
Rnd 26 – 29 : 36 fM [36]
Rnd 30 : (5 fM zun)* [42]
Rnd 31 : 42 fM [42]
Rnd 32 : BLO (5 fM, Abn)* [36]
Fertig zum Füllen.
Rnd 33 : (2 fM, Abn)* [27]
Rnd 34 : (1 fM, Abn)* [18]
Rnd 35 : (Abn)* [9]
Rnd 36 : (1 fM, Abn)* [6]
F.o und schließen.

Flügel (x2)
In Marine.

Kleine Flügel (x2)
Rnd 1 : MR, 6 fM [6]
Rnd 2 : 8 fM [6]
Rnd 3 : (1 fM, zun)* [9]
Rnd 4 : 9 fM [9]
Rnd 5 : (2 fM, zun)* [12]
F.o.

Große Flügel (x2)
Rnd 1 : MR, 6 fM [6]
Rnd 2 : 6 fM [6]
Rnd 3 : (1 fM, zun)* [9]
Rnd 4 : 9 fM [9]
Rnd 5 : (2 fM, zun)* [12]
Rnd 6 : (3 fM, zun)* [15]
Rnd 7 : (4 fM, zun)* [18]
Rnd 8 – 9 : 18 fM [18]

Verbinden Sie nun die Flügel, indem Sie 1 fM in den kleinen Flügel häkeln (diese fM ist die erste fM der Runde)

Rnd 7 : 1 fM (beitreten), 29 fM [30]
Rnd 8 : (3 fM, Abn)* [24]
Rnd 9 : 5 fM, Abn, 10 fM, Abn, 5 fM [22]
Rnd 10 : 5 fM, Abn, 9 fM, Abn, 4 fM [20]
Rnd 11 : 4 fM, Abn, 8 fM, Abn, 4 fM [18]
Rnd 12 : 4 fM, Abn, 7 fM, Abn, 3 fM [16]
Rnd 13 : 16 fM [16]
Rnd 14 : 3 fM, Abn, 7 fM, Abn, 3 fM [14]

Schließen Sie die Flügel, indem Sie 7 Kettm durch beide Seiten häkeln.

Flecken (x8)

Große Flecken (x4)
Rnd 1 : Beginnen Sie in Mittelblau -MR, 4 fM [4]
Rnd 2 : in Marine – (zun)* [8]
Rnd 3 : in Gelb – (3 fM, zun) [10]

Kleine Flecken (x4)
Rnd 1 : Beginnen Sie in Gelb – MR, 4 fM [4]
Rnd 2 : in mittelblau – (1 fM , fM)* [6]
Nähen/kleben Sie die Punkte an die Flügel.

Arme (x2)
In hellblau.
Rnd 1 : MR, 4 fM [4]
Rnd 2 : (1 fM , fM )* [6]
Rnd 3 – 7 : 6 fM [6]
Flügel und Arme an den Körper nähen.

Antennen (x2)
In Marine.
7 Lm, 1 fM in die zweite Masche, 5 Kettm [6]

Hut
Chlpicot : Lm 1 und Kettm zurück in die Schleife und den oberen Balken der vorherigen US-Stiche (siehe Internet, falls erforderlich)
In Mittelblau.
Rnd 1 : MR, 6 fM [6]
Rnd 2 : (zun)* [12]
Rnd 3 : (1 fM, zun)* [18]
Rnd 4 : (2 fM, zun)* [24]
Rnd 5 : (3 fM, zun)* [30]
Rnd 6 : (4 fM, zun)* [36]
Rnd 7 – 9: 36 fM [36]
Rnd 10 : (5 fM , zun)* [42]
Rnd 11 – 13 : 42 fM [42]
Rnd 14 : 19 fM, 1 HStb, 1 Stb, ch1picot, 1 Stb, HStb, 19 fM
Nähen Sie die Antennen auf der Oberseite des Kopfes.

download

Schreibe einen Kommentar